#NurDerGWE ⚽
#NurDerGWE ⚽

NEWS

Sommerneuzugang Nr. 2

Pünktlich zum Jahresstart 2021 vermeldet der SV Grün-Weiß Elben einen weiteren Neuzugang für die Saison 2021/2022.

Miles Niederschlag kommt von der Reserve des FSV Gerlingen.

„Wir sind froh, dass wir einen weiteren jungen und ambitionierten Spieler von unserem Konzept überzeugen konnten. In dem Gespräch mit Miles hat man sofort gemerkt, dass man auf einer Wellenlänge ist.“ so Christoph Clemens, sportlicher Leiter der Grün-Weißen.

„Desweiteren kann man mit großer Freude berichten, dass der komplette Kader für die neue Saison zugesagt hat. Damit ist auch die Kaderplanung soweit abgeschlossen. Nur ein Torhüter wird noch für die neue Saison gesucht.“ gab Christoph Clemens zum Abschluss bekannt.

Presse der letzten Tage

ZIMBO KOMMT NACH ELBEN

Zimbo wechselt vom Bieberg auf den Elber Rasen.

 

Weihnachten ist in Elben dieses Jahr in wenig früher.

Nach den Zusagen der Trainer und einem Großteil der Mannschaft für die neue Saison möchten wir Euch unseren ersten Neuzugang vorstellen.

Der 25 jährige Dominik Zimmermann kommt vom Westfalenligisten FSV Gerlingen und trägt ab Sommer Grün und Weiß!

Trainer und Vorstand freuen sich natürlich riesig über einen Spieler mit seiner Qualität, der bereits mehrere Jahre Erfahrung in Bezirks-, Landes und Westfalenliga aufweisen kann.

Dominik passt auch vom Typ her super ins Team und wird unser zentrales Mittelfeld verstärken.

Neben seinem Schwager dem Trainer trifft er bei uns in Elben auch auf seinen früheren Teamkollegen Jurij Betche (früher Altenhof) und Matthias Beckmann (zusammen in Gerlingen).

 

Auf dem Foto:

Links Christoph Clemens (Sportliche Leitung)

Rechts Dominik Zimmermann

TRAINER BLEIBEN AN BORD

Weiter geht’s !

Auch wenn der Ball aus bekannten Gründen zur Zeit nicht rollt,

konnten wir die letzten Wochen nutzen um diverse Gespräche auch im Hinblick auf die neue Saison zu führen.

Wie das in dieser Zeit halt so geht. Per Telefon, Teams oder Zoom.

Der gesamte Vorstand freut sich über die Zusage der Trainer auch in der Saison 2021/2022 den vor 2 Jahre begonnenen Weg weiterzugehen und die Mannschaft weiterzuentwickeln.

Nach dem Aufstieg in die Kreisliga A im Sommer sind wir mit der aktuellen Platzierung sehr zufrieden. Sicherlich hätten es gerade Auswärts ein paar Punkte mehr sein können.

Auch die Gespräche mit den Spielern sind sehr gut gelaufen. Bis auf zwei noch ausstehende Antworten hat auch der gesamte Kader seine Zusage bereits gegeben.

Aus diesem erfreulichen Grund sind wir nur punktuell auf der Suche nach Verstärkungen. Hier können wir in den nächsten Tage schon mehr zu sagen.

Sicherlich gibt es weit wichtigere Sachen als Fußball. Aber dennoch vermissen wir unseren Sport und die Gemeinschaft und hoffen alle auf eine baldige Rückkehr auf den Platz.

Sonntag 04.10  -  GW Elben  -  SC LWL 2  -  6:0 (2:0)

Dieses Bild sagt mehr über das Spiel als Worte.

Daggi ganz allein auf dem Weg zu seinem dritten von vier Toren.

 

Sonntag 27.09  -  SV Türk Attendorn  -  GW Elben  -  4:1 (3:1)

Am Sonntag gewannen wir unser 2tes Derby in dieser Saison hochverdient mit 3:0!
Mit einer sehr starken ersten Halbzeit war der Grundstein zum Sieg schnell gelegt, trotz vieler vergebener Chancen ging man mit 2:0 in die Pause.
In Hälfte zwei nahm man ein wenig das Tempo raus, trotzdem ergaben sich jede Menge Chancen das Ergebnis hochzuschrauben.
Am Ende war es dann ein Elfmeter der das 3:0 brachte und das Spiel endgültig entschied.

Ein wirklich schönes und gutes Derby gegen einen nie aufgebenden Gegner vom @fsvgerlingen. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel und einen schönen Tag auf dem Bieberg.

IIm 2. Spiel der Saison sah es lange Zeit nach einem schwarzen Sonntag aus. Auswärts zu Gast bei der SG Hützemert/Schreibershof zeigten wir in der ersten Halbzeit ein sehr schwaches Spiel und konnten froh sein nur mit einem 1:0 Rückstand in die Pause zu gehen. Im zweiten Durchgang wurde vor allem das Passspiel besser. Obwohl wir jetzt die Partie immer offener gestalten konnten ging Hützemert nach einem Konter mit 2:0 in Führung. Zu diesem Zeitpunkt waren sich alle Zuschauer einig. Das war's! Aber... Nach einem langen Ball 2 Minuten vor Schluss setze sich Björn Daginnus fair im Zweikampf gegen Robert Theile durch und versenkte den Ball aus 16 m hoch im Tor. Noch ein paar Minuten zu spielen. Letzte Aktion Freistoß aus dem Halbfeld getreten von unserem Keeper Basti Stevens. Gewühl im Strafraum. Pukki Tor! Ende! Geil!
 
Bevor wir am Sonntag 20.09 um 15:00 Uhr zu Hause im zweiten Heimspiel direkt das zweite Derby gegen den FSV Gerlingen II bestreiten geht es am Mittwoch 16.09 zum Pokalspiel nach Dahl. Anstoß hier ist um 19:15 Uhr!!!
 
Wir sehen uns!

Am gestrigen Sonntag hieß es endlich wieder Pflichtspiel, endlich wieder Kreisliga A, endlich wieder Derby!

 

Zum Auftakt der Saison 2020/2021 waren wir endlich wieder in der Kreisliga A angekommen und bekamen als ersten Gegner sofort die Nachbarn aus Möllmicke zugeteilt.

In einem sehr zerfahrenen und körperbetonten Spiel gewannen wir am Ende in Überzahl verdient mit 3:1! 

Ein echtes Traumtor gelang dabei Jurij Betche zum 1:0 kurz vor der Pause indem er den Ball aus 25 Meter genau unter die Latte haute! 

Das 2:0 viel nur kurze Zeit später aus einem Freistoß, Torschütze Björn Daginnus. Bei dem Foul zum Freistoß bekam ein Möllmicker Akteur die Gelb-Rote Karte, sodass wir über eine Halbzeit mit einem Mann mehr auf dem Platz agieren durften.

Aber wie es meistens so ist, merkte man nach der Pause nichts von der Überzahl und man bekam promt den 2:1 Abschlusstreffer.

Ein kurzes Aufbäumen des Gegners brachte jedoch keine zwingenden Chancen mehr ein und man wurde immer überlegender.

Das 3:1 war dann der entscheidende Treffer zum Sieg den wiederum Björn Daginnus erzielte.

 

Guter und schwieriger Auftakt!

3 Punkte!

Derbysieger!

 

Nächste Woche geht es in Schreibershof weiter, Infos folgen!

#nurdergwe#naturrasenliebe#derbysieger#immerweiter#allezusammen

Mit einem Spiel "Team Basti" gegen "Team Tobi" sind wir am Samstag 04.07 in die Vorbereitungzur neuen Saison 2020/2021 gestartet. Endstand nach 2 x 35 Minuten 2:1 für Team Tobi. War eh klar. Besonders gefreut haben wir uns über unsere Neuzugänge: Marc Weller (Fortuna Freudenberg), Matthias Beckmann (FSV Gerlingen), Max Stahl und Philipp Bauer (VSV Wenden). Tobi Brüser (SC Drolshagen) stößt am heutigen Montag zur Mannschaft. Verlassen haben uns Jan Ilsay (SpVgg. Holpe), Mike Kersting (Ü32) und Chris Struck (Ziel unbekannt).

Wir wünschen Euch alles Gute! Danke für ALLES!!!

gw_elben +++Neuzugang Nr.5!+++ Wir freuen uns sehr unseren nächsten Neuzugang vorzustellen.
Tobias Brüser kehrt nach einem Jahr beim Landesligisten SC Drolshagen zurück zum SV Grün-Weiss Elben!
Herzlich Willkommen zurück Tobias, wir freuen uns sehr das du endlich wieder Grün-Weiß trägst!
#nurdergwe#allezusammen

Verstärkung ist unterwegs!!!

 

Vom VSV Wenden wird der 24-Jährige Phillip Bauer zu den „Grün-Weißen“ aus Elben stoßen.
„Phillip passt vom Alter, Charakter und seiner fußballerischen Qualität genau in unser Konzept und wird eine wahre Verstärkung sein.“ freut sich Elbens sportlicher Leiter Christoph Clemens.
„Unser Kader für die neue Saison ist damit soweit zusammen, sodass wir hoffen, dass es schnellstmöglich wieder zurück zur Normalität geht und wir endlich wieder auf dem Platz stehen können“ fügte er abschließend hinzu.

"FLECKER" ZUM GWE

Der Osterhase hat unserer grün-weißen Familie heute folgendes Ei am Platz versteckt. Unser Neuzugang Marc Weller von Fortuna Freudenberg und der ganze GWE wünscht Euch ALLEN frohe Ostern!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Grün Weiß Elben 1990 e.V. - MCLE